Unter einer Decke – Katie Weber

Screenshot_20171101-202850Unter einer Decke: Mitbewohner wider Willen von Katie Weber

 

Hollys Leben könnte so einfach sein. Wäre da nicht dieser unfassbar störende und auch noch ziemlich berühmte neue Mitbewohner, der die junge Frau jeden Tag aufs Neue in den Wahnsinn treibt. Mit seiner überheblichen Art schafft es Nathan immer wieder, Holly aus ihrem Schneckenhaus zu locken, so sehr sie sich auch dagegen wehrt. Langsam aber sicher scheint ihre Welt kopfzustehen und der anfangs so verhasste Mitbewohner mausert sich zu einem unverzichtbaren Teil ihres Lebens. Bis Holly eines Tages etwas erfährt, das ihr Universum erneut rotieren lässt.

Quelle (Klappentext und Cover): Katie Weber

Meinung zum Buch

Wenn Bambi auf Esel trifft, kann es nur lustig werden.

Wenn Nathan – der Holly mit seinem vorlauten und unverschämten Mundwerk ständig auf die Palme bringt – und Holly aufeinandertreffen, war schon bald klar, dass es durchaus unterhaltsam werden würde. Das ständige Geplänkel der Beiden hat mir beim Lesen eine oder andere mal ein Schmunzeln oder sogar ein lautes Lachen entlocken können.

Ich mochte die Ecken und Kanten der Beiden und wie sich die Zwei und die Geschichte dadurch entwickelt. Auch den Aufbau und die Einblicke die man durch den Sichtwechsel nach jedem Kapitel bekommt finde ich gelungen, da man sich so noch besser in Nathan und Holly einfühlen kann.

Der Schreibstil war wie immer flüssig und bringt das Gefühlsleben der Charaktere und ihre Beziehung zueinander wundervoll rüber. Man kann sich gut in die Beiden hineinversetzen und ich fand mich auch in den einem oder anderen Charakterzug wieder, wodurch sie direkt noch sympathischer rüberkommen.

Wie ich schon bei Breathe Again und Breathe Harder bin ich total begeistert von der Geschichte. Insbesondere da weit mehr dahinter steckte, als man zu Beginn vielleicht erwartet hätte. Eine wunderschöne Geschichte mit einer schönen Portion Humor die einen auf eine wundervolle Reise mitnimmt.

Lieblingszitat

Heute aber wusste ich, nur der, der etwas riskierte, hatte auch die Chance, seine Träume zu leben und nicht nur zu träumen.

 

Unter einer Decke von Katie Weber

Bewertung

 ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

3 Kommentare bei „Unter einer Decke – Katie Weber“

  1. Gute Einleitung ? und ein echt tolles Buch

  2. […] Unter einer Decke – Mitbewohner wider Willen 2. Über zwei Ecken – Verliebt in den Falschen 3. Zwischen […]

Schreibe einen Kommentar