Izara – Julia Dippel

Izara: Das Ewige Feuer von Julia Dippel

screenshot_20180227-181659.jpgGeheime Organisationen und eine verbotene Liebe: Packende Romantasy vom Feinsten!
Ari hält sich für ein ganz normales Scheidungskind: Sie lebt bei ihrer labilen Mutter, verabscheut ihren reichen Vater und jobbt neben der Schule, um sich ein Auto leisten zu können. Doch all ihre durchschnittlichen Sorgen rücken schlagartig in den Hintergrund, als übernatürliche Wesen versuchen, sie zu töten. Einer von ihnen ist Lucian, für den Ari als Tochter seines Erzfeindes ganz weit oben auf der Abschussliste steht. Als er jedoch erkennt, wie sehr er sich getäuscht hat, begeben sich die beiden auf die gefährliche Suche nach Antworten. Vor ihnen tut sich ein Abgrund aus Intrigen, Verrat und den Machtspielen einer verborgenen Gesellschaft auf, in der Ari ihren Platz finden und vor allem überleben muss.

Quelle (Klappentext und Cover): Loomlight Planet!

Verlag: Loomlight Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
Seiten: 540 Seiten
Erschienen: Okt 2017
ISBN: 978-3522506038

Meinung zum Buch

WOW!!! Ich habe Izara – Das Ewige Feuer gerade beendet und kann gar nicht in Worte fassen, wie begeistert ich von diesem Buch bin. Nach dem ich schon so viel Gutes darüber gehört hatte, dachte ich mir schon, dass ich es mögen würde. Aber ich mochte es nicht nur, ich fand das Buch war einfach der Wahnsinn.

Der Einstieg in die Geschichte ist mir sehr leicht gefallen und hat mich schnell in ihren Bann gezogen. Von Beginn an ist genügend Spannung da um den Leser zu fesseln und jedes Mal wenn ich dachte ein Teil der Handlung wäre absehbar und ich würde ahnen was als nächstes passiert, kam es ganz anders. Unerwartet aber dennoch jedes Mal logisch und durchdacht, sodass man Handlungen immer gut nachvollziehen konnte. Der flüßige und lockere Schreibstil lässt einen nur noch besser in die Geschichte eintauchen Ach, und dieses unbeschreibliche Gefühl beim Lesen, wenn sich die kleinen Details, die von Beginn an eingestreut werden, zum großen Gesamtbild zusammenfügen. Einfach herrlich!

Obwohl sich Ari für das ganz normale Mädchen von Nebenan hält, ist sie alles andere als das. Und damit meine ich nicht nur ihre Rolle in dem Netz aus Geheimnissen und Verrat, in das man in der Geschichte eintaucht. Sie hat genügend Selbstbewusstsein sich selbst gegen einen Dämon zu behaupten und schafft es trotz all den Dingen die sie durchmachen muss, ihren Kampfgeist nicht zu verlieren. Und das obwohl Lucian ihre Mauern zum Bröckeln bringt. Doch auch Lucian, der es anfangs auf Ari abgesehen hatte, zeigt sich im Laufe der Geschichte von einer ganz anderen Seite und fasziniert gleichzeitig Seite für Seite mit seinem schonungslosem Charme, der einem ganz schnell den Kopf verdreht.

Die Chemie zwischen Ari und Lucian stimmt von Beginn an, selbst wenn sie sich das eine oder andere mal buchstäblich an die Kehle gehen. Aber gerade ihre ständigen Zankereien und die Art und Weise wie sie einender immer wieder herausfordern, macht die besondere Beziehung zwischen den Beiden aus und zu einem wahrer Genuss die Beiden dabei zu begleiten.

Kann ich dich jetzt loslassen oder laufe ich dann Gefahr, mir wieder eine einzufangen?“, neckte er. „Kommt darauf an„, meinte ich müde. „Worauf?“ „Ob du dich benimmst

Ari und Lucian

 

„Sorry, ich hatte es noch nie so mit Schwiegervätern. Die Mütter dagegen lieben mich…“

Lucian zu Ari

Doch nicht nur Ari und Lucian machen die Geschichte zu etwas ganz besonderem, sondern auch alle Nebencharaktere. Wie zum Beispiel Aris aufgedrehte beste Freundin Lizzy und ihr Bruder Gideon, mit dem ausgeprägten Beschützerinstinkt. Auch alle anderen Charaktere steuern nicht nur wichtige Details bei und machen die Handlung somit noch lebhafter, sondern halten durch ihre teilweise so gegensätzlichen Eigenschaften, den Leser ständig bei Laune.

Ich traue mich auf jeden Fall zu behaupten, dass Izara eines meiner absoluten Jahreshighlights ist und ich war richtig traurig, als ich vorhin die letzte Seite beendet habe. Ein grandioses Buch für alle die Fantasybücher mögen und durch die absolut richtige Mischung aus Romantik, Spannung und einer großen Portion Humor eine klare Leseempfehlung meinerseits.

Lieblingszitat

„Lass mich dir einen Ratschlag auf deinen Weg mitgeben: Das Spiel, in das du hineingeboren wurdest, ist schon sehr alt. Wenn du mitspielen möchtest, machst du dich besser mit den Regeln vertraut. Andernfalls wirst du eine Figur auf dem Brett bleiben.

Kapitel 17

Bewertung

 ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

6 Kommentare bei „Izara – Julia Dippel“

  1. thereadingworld2017 sagt: Antworten

    Izara ist schon auf meinem Reader und wartet nur darauf gelesen zu werden ?? Nehme ich mir ganz fest für den April vor.

    Liebe Grüße,

    Donatha

  2. […] Danach ging es für uns auch direkt zur Signierstunde von Julia Dippel wo ich mir meine Ausgabe von Izara signieren […]

Schreibe einen Kommentar