The Ivy Years: Bevor wir fallen – Sarina Bowen

The Ivy Years – Bevor wir fallen von Sarina Bowen

 

screenshot_20180331-183509.jpgSeit einem Sportunfall ist Corey Callahan auf den Rollstuhl angewiesen, doch ihren Platz am renommierten Harkness College will sie auf keinen Fall aufgeben! Im Wohnheim trifft sie auf Adam Hartley – aus dem Zimmer direkt gegenüber. Corey weiß augenblicklich, dass sie das in Schwierigkeiten bringen wird: Denn auch wenn Corey sich von niemandem besser verstanden fühlt als von Adam und sie sich sicher ist, dass es ihm genauso geht – für sie beide gibt es keine Chance …
 
„Ich liebe Sarina Bowens Geschichten! Ich werde alles von ihr lesen.“ Colleen Hoover
Quelle (Klappentext und Cover): LYX Verlag

Verlag: LYX
Seiten: 311 Seiten
Erschienen: März 2018
ISBN: 978-3-7363-0786-5

Meinung zum Buch

Ich bin ein großer Fan von Sarina Bowens Büchern und mag ihren Schreibstil sehr gerne. Deshalb habe ich mich auch sehr gefreut, als ich für die Leserunde in der Lesejury  ausgewählt wurde. Ich konnte es kaum erwarten und habe sofort nach dem Erhalt des Manuskripts mit dem Lesen begonnen.

Leider gab es recht Bald Dinge, die mich beim Lesen nicht wirklich überzeugen konnte. Aber dazu weiter unten mehr. Zuerst zu den Dingen, die ich an der Geschichte sehr gerne mochte und die mir gut gefallen haben.

Besonders gut gefallen hat mir die Art und Weise wie sich die Beiden nährgekommen sind. Verbunden durch ihre Leidenschaft für Eishockey und das jeweilige Verständnis für ihr Handicap, werden sie von Kommilitonen zu Freunden aus denen langsam immer mehr wird.

Das Highlight an diesem Buch war für mich Corey. Der Mut trotz ihrem Handicap so weit weg von zu Hause zu studieren und ihren Traum nicht aufzugeben, fand ich sehr mutig. Genauso wie den Schritt zu wagen, sich dadurch der Beobachtung und Behütung ihrer Eltern – besonders ihrer Mutter – zu entziehen. Corey beweist unglaublichen Mut und Stärke, in dem sie sich trotz allem nicht unterkriegen lässt und versucht ihre Situation so gut es ihr gelingt zu meistern. Für mich eine sehr sympathische und überzeugende Protagonistin.

Anfangs dachte ich Hartley wäre ein von sich selbst überzeugter Angeber, doch schnell zeigte er, dass so viel mehr in ihm steckte. Obwohl er das ganze Buch über, durch seine lockere Art überzeugte, waren seine Handlungen durch Emotionen gelenkt. Hartley schafft es Corey auf so subtile Art und Weise zu unterstützen und zeigt ihr mit kleinen Gesten, dass sie durchaus eine attraktive Frau ist, die es Wert ist geliebt zu werden.

Leider gab es für mich aber auch ein großes Manko an dieser Geschichte. Mir fehlte fast von Beginn an die Tiefe sowohl in der Handlung, als auch bei den Emotionen. Dadurch fiel es mir manchmal schwer, mich emotional in die Situation einzufinden und so richtig mit den Charakteren mitzufühlen. Auch in der Handlung fehlten mir oft – für mich eigentlich wichtige – Informationen. Dafür gab es manchmal Dinge, die ich nicht notwendig fand oder wo mir schien, sie wären nur da um einen bestimmten Punkt in der Geschichte zu erreichen, ohne aber ausreichend ausgeschmückt zu sein.

Eigentlich wollte ich dem Buch nur drei Sterne geben, da mir wirklich oft Tiefe in Handlung und Emotionen gefehlt hat, jedoch hat mich die Protagonistin sehr überzeugt. Besonders gespannt bin ich auch schon auf Band 2 der Reihe.

Bewertung

 ♥ ♥ ♥ ♥

 

3 Kommentare bei „The Ivy Years: Bevor wir fallen – Sarina Bowen“

  1. […] Besuch abstattet und, wenn der Blog euch gefällt, mir auch dort folgt. 🙂 Meine Rezension zu The Ivy Years – Bevor wir fallen von Sarina Bowen ging auch vorhin gerade […]

  2. […] Sarina Bowen | LYX | 311 Seiten | erschienen am: 29.03.2018 | ISBN: 978-3-7363-0786-5 | Preis: 12,90€ [D] | Quelle: luebbe.de | Bildquelle: https://abirdspov.at/ivy-years1 […]

  3. […] 5.The Ivy Years – Bevor wir fallen – Sarina Bowen […]

Schreibe einen Kommentar