Flugangst 7A – Sebastian Fitzek

Screenshot_20180106-174550Flugangst 7A von Sebastian Fitzek

Es gibt eine tödliche Waffe, die durch jede Kontrolle kommt.
Jeder kann sie ungehindert an Bord eines Flugzeugs bringen.

Ein Nachtflug Buenos Aires-Berlin.
Ein labiler Passagier, der unter Gewaltphantasien leidet.
Und ein Psychiater, der diesen Patienten manipulieren soll, um an Bord eine Katastrophe herbeizuführen.
Sonst verliert er etwas sehr viel Wichtigeres als sein Leben …

Quelle (Klappentext und Cover): Droemer HC

Verlag: Droemer HC
Seiten: 400
Erschienen: Oktober 2017

 

Meinung zum Buch

Flugangst 7A findet während eines Nachtfluges von Buenos Aires nach Berlin statt und wird in drei Handlungssträngen erzählt. Mats – einem Psychiater mit Flugangst, Nele – seiner schwangeren Tochter und Feli – Mats Kollegin.

Man steigt fast mitten im Erlebnis ein und es dauert nicht sehr lange, bis sich die Geschichte zu einem spannenden Psychothriller entwickelt und einen nicht mehr loslässt. Es passierte von Anfang an viel und die Spannung nahm bis zum Schluss nicht ab, wodurch das Buch mich gepackt hatte, sodass ich es nicht mehr weglegen konnte, sondern unbedingt wissen wollte, was im nächsten Kapitel geschehen würde.

Ich habe eine ganze Weile gebraucht bis ich mit Mats – dem Hauptcharakter – klargekommen bin. Ziemlich lange konnte ich seine Handlungen nicht nachvollziehen und fand sein Verhalten sehr fahrig – eventuell bedingt durch die Flugangst. Gegen das Ende, wurde er mir dann aber doch sympathischer – auf jeden Fall ein spannender Protagonist.

Nele – Mats Tochter – ist auf sich alleine gestellt und wirkt durch das Fehlen einer Bezugsperson sehr verloren. Trotzdem kämpft sie für sich und ihr ungeborenes Baby und tut alles dafür um ihnen beiden eine Zukunft zu ermöglichen.

Am interessantesten fand ich Feli, Mats Kollegin die eigentlich an diesem Tag heiraten sollte. Während ihrer Suche nach Nele, konnte man nicht nur vieles Spannendes erfahren, Feli hinterfragt auch ihr eigenes Leben.

Eigentlich fand ich die 400 Seiten teilweise viel zu kurz, in Anbetracht wie viele Themen im Buch untergebracht wurden. Dennoch war ich, was die Spannung angeht, nicht im geringsten enttäuscht. Ein fesselnder Thriller mit vielen spannenden Wendungen bis zum Schluss.

Bewertung

 ♥ ♥ ♥ ♥

 

2 Kommentare bei „Flugangst 7A – Sebastian Fitzek“

  1. […] Flugangst 7A – Sebastian Fitzek […]

  2. […] [x] Flugangst 7A – Sebastian Fitzek (Thriller) […]

Schreibe einen Kommentar