Crush me TENDERLY – Katie Weber

Klappentext von Crush me TENDERLY

Er bedeutet Freiheit
Harper Campbells Leben besteht seit ihrer Kindheit aus Verzicht und Disziplin. In ihrer Familie dreht sich alles nur um eine Person – ihren kleinen autistischen Bruder Casper. Um ihm eines Tages eine erstrebenswerte Zukunft ermöglichen zu können, greift sie ihren Eltern finanziell unter die Arme und jobbt als Hausmädchen. Als sie von den reichen Prices eingestellt wird, ahnt sie nicht, auf was – oder wen – sie sich damit einlässt. Denn vor allem Easton Price, der älteste Sohn der Familie, hat es sich zur Aufgabe gemacht, Harper so schnell wie möglich wieder loszuwerden. Doch die junge Frau denkt nicht daran, ihm das Spielfeld freiwillig zu überlassen, lehnt sich gegen ihn auf und blickt so ungewollt aber gleichzeitig voller Faszination hinter seine selbstgefällige, finstere Fassade.

Sie bedeutet Hoffnung
Easton Price ist ein Mistkerl vor dem Herren. Er legt es darauf an, verachtet und gefürchtet zu werden. Zwischenmenschlichen Beziehungen oder Geld sind ihm egal. Nur seinen jüngeren Bruder und seine drei besten Freunde lässt er an sich heran – doch selbst diese niemals zu nah. Denn Easton ist jähzornig und leidet unter unkontrollierbaren Aggressionen. Als Harper Campbell in sein Leben tritt, weiß er sofort, dass er sich von ihr fernhalten muss. Viel zu groß ist die Gefahr, dass diese hübsche, warmherzige Frau seinen harten Panzer knackt. Doch als er eines Nachts einen großen Fehler begeht und einen Mann fast zu Tode prügelt, ist es ausgerechnet Harper, die stets an seiner Seite ist, ihm hilft und unverhofft einen anderen Weg aufzeigt.

Reihenfolge der WRECKED Reihe:
Band 1 – Love me LORDLY – ab 29.06.2018
Band 2 – Hurt me GENTLY – ab 28.09.2018
Band 3 – Crush me TENDERLY – 07.07.2019
Band 4 – Play me VICIOUSLY – Spätsommer 2019
Band 5 – Push me SLIGHTLY – Herbst/Winter 2019

Quelle Klappentext und Copyright Cover: Katie Weber
Seiten: 348 (Print)
Erschienen: Juli 2019
ASIN: B07TY9XNQN

Meinung zu Crush me TENDERLY:

Crush me TENDERLY ist der 3. Band der Wrecked Reihe von Katie Weber. Schon Love me LORDLY (Band 1) und Hurt me GENTLY (Band 2) haben mir sehr gut gefallen, wobei Band 2 mir doch ein wenig besser gefallen hat. Ihr könnt Crush me TENDERLY auch getrennt von den ersten beiden Teilen lesen, allerdings könntet ihr dann wegen der Nebencharaktere gespoilert werden, die Geschichte ist jedoch unabhängig.

Wie auch die anderen Bände wird Crush me TENDERLY abwechselnd aus den Perspektiven der beiden Protagonisten Harper und Easton erzählt. In Verbindung mit Katie Webers tollen Schreibstil, kann man so noch viel besser in die Gesichte eintauchen und auch die eine oder andere Entscheidung der Protagonisten noch besser nachvollziehen und auch noch mehr mit ihnen mitfiebern und mitfühlen.

Was mich an der Gesichte sofort gefesselt hat, war Harper. Sie ist eine starke Frau, die ihrer Familie gegenüber äußerst loyal ist und bereit ist, ihr eigenes Glück hinter das anderer zu stellen. Auch lässt sie sich nicht unter kriegen, selbst nicht von Easton, der es mit seiner herausfordernden Art mehr als einmal versucht. Doch Easton fällt nicht nur durch seine unüberlegten Taten und seine aufbrausende Art auf, man merkt auch, dass mehr dahinter steckt. Dies scheint auch Harper zu spüren, denn nachdem er einen großen Fehler begangen hat und einen anderen Mann beinahe zu Tode geprügelt hat, zögert sie nicht und steht ihm zur Seite, redet ihm gleichzeitig auch ins Gewissen. Ihre Ehrlichkeit hat mich wirklich bewegt, weil sie nicht zögert ihm ihre Meinung über sein Verhalten mitzuteilen, egal wie ungehalten er reagiert und wie oft Easton seine schlechte Laune an ihr auszulassen versucht.

Besonders berührt hat mich, als Eston sich Harper gegenüber geöffnet hat und ihr einen Einblick in seine Gefühlswelt gegeben hat und ihr auch erzählt hat, wie sein Aggressionsproblem überhaupt erst entstanden ist. Mir war Easton zwar alles andere als sympathisch, ich fand ihn eher sehr ungehobelt und er wirkte zu Beginn wie ein verwöhnter, verzogener Junge. Das hat sich aber im Laufe der Gesichte gewendet, besonders als man mehr über ihn und seine Beweggründe erfährt. Deshalb konnte ich auch nicht anders, als am Ende wirklich mit den beiden mitzufiebern und zu hoffen, dass sie es vielleicht doch schaffen, zueinander zu finden.

Es gibt für mich nur zwei kleine Kritikpunkte an der Geschichte. Zum einen ging es mir, obwohl ich die Handlung gut fand, zum Ende hin ein bisschen zu schnell. Ich hätte mir gewünscht, dass Eastons Wandlung ein wenig früher beginnt und dann mehr Raum in der Geschichte bekommt. Außerdem fand ich es schade, dass Harpers Bruder Casper nicht mehr Raum in der Geschichte hatte. Ich fand das er als Nebenprotagonist großes Potenzial hatte und hätte damit gerechnet, dass er noch eine weitere Rolle spielen würde.

Fazit zu Crush me TENDERLY

Crush me TENDERLY war ein guter und unterhaltsamer dritter Teil der Reihe, der auf jeden Fall Lust auf mehr macht. Ich hätte mir nur gewünscht, dass die Geschichte Rund um Harpers Bruder Casper mehr Platz in der Geschichte findet. Ansonsten war das Buch aber gefühlvoll wie von Katie Weber gewohnt und ich kann es nur weiterempfehlen.

Bewertung

♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Weitere Rezensionen zur Wrecked-Reihe:
Love me LORDLY
Hurt me GENTLY

Kennzeichnung

Ich verlinke in diesem Beitrag auf die Verlags-Webseite. Die Verlinkung ist freiwillig und für die Inhalte der verlinkten Seite übernehme ich keine Haftung.

Andere Rezensionen findet ihr hier

Schreibe einen Kommentar